Samstag, 3. April 2010

Mein 2. Versuch

Zuerst möchte ich Euch für Eure aufmunternden Worte bedanken! Ich habe noch nicht aufgegeben. Nur ab und zu musste ich alles für ein paar Tage zur Seite legen.


Nachdem ich mich zum Komplettribbeln entschlossen hatte, brauchte ich noch eine Lösung, um zu verhindern, dass das feine Garn wirrt und knotet.
Auf eine Papprolle zu wickeln erschien mir nicht als DIE Lösung, da sich ja beim Abwickeln beide Seiten mitdrehen und dabei noch zusätzlich weiteres Garn aus dem Knäul ziehen.

Als ich dann meinen alten Küchenrollenhalter sah, befand ich ihn für tauglich und nun habe ich meine transportable Garnhalterstation für Knäul und Ribbelgarn  ;o)


Das Garn hat durch das Aufribbeln natürlich gelitten. Besonders die ersten Reihen, die ja schon vorher mehrmals zurückgestrickt und geribbelt wurden, hatten ihre Spuren hinterlassen. So gab es halt auch Garnverlust.

Mein neues Tuch brauchte ebenfalls mehrere Anläufe, so dass ich das Strickzeug nach einigen missglückten Versuchen wieder für einige Tage beiseite legte. Durch diese Fehlstarts wurde das Garn immer dünner und ich musste nochmals auf einige Meter verzichten.

Jetzt geht es jedoch wieder vorwärts.
Das neue Tuch beginnt nun, aufgrund des Garnverlustes, mit Violett.
Jetzt bin ich aktuell bei Reihe 82 und habe somit den Stand wie vor einem Monat.

Der Vorteil: 
Eine dunkle Farbe im Nacken ist sicher nicht nachteiliger als eine sehr helle Farbe. *gg*
Schließlich muss man aus jedem Rückschlag den Vorteil sehen. ;o)


Ich lese hier von Euren tollen, wunderschönen fertigen Tüchern und bin begeistert!

Wer strickt eigentlich noch? Nur ich?

Ich wünsche Euch allen wunderschöne Ostertage!

Kerstin

Kommentare:

  1. Hallo Kirsten, ich stricke auch noch. Da warst Du aber schon wieder sehr fleißig. Ich habe auch so sehr dünne Wolle, da ist eben Konzentration gefragt. Dir noch weiterhin viel Freude und Spaß und ich freue mich mit Dir, daß Du nicht aufgegeben hast.
    allen ein schönes Osterfest und herzliche Grüße
    margit

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Kerstin, da bist Du ja leidgeprüft, Du Arme. Aber nun bist Du schon bei Reihe 82 und jetzt startest Du sicher durch. Ich drücke ganz fest die Daumen!!! Ich hatte auch mehrere Neustarts und war zwischendurch auch einige Male am Verzweifeln. Es sind noch einige am Stricken - keine Sorge. Der KAL endet am 30. Mai mit einer Verlosung. Klick' dazu doch mal auf der Sitebar ganz oben rechts :-))
    Liebe Ostergrüße, jetzt viel Spaß weiterhin
    Birgit

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Kerstin, ich bin auch noch am stricken und auch noch nicht so weit. Ich wünsch dir viel Erfolg beim 2. Start.

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen