Dienstag, 16. Februar 2010

Auch noch dabei .....

.... melde ich mit diesem Foto.
Farblich läßt sich mein Garn irgendwie
überhaupt nicht darstellen.
Entweder zu grau oder zu blau.
In Natura aber ein wunderschöner - finde ich -
Lila-Ton.


Einige Male hieß es "alles zurück", wobei zurück ... Nadel herausziehen und entsorgen hieß. Dieses Garn ist fürs Ribbeln einfach nicht gemacht. Nachdem ich dann auch noch die Nadelstärke verändert habe - ich stricke jetzt mit Nadelstärke 3,5 - bin ich zufrieden mit dem bisherigen Ergebnis. Bei Reihe 105 angekommen habe ich das "Rautenmuster" jetzt schon so gut verinnerlicht, dass es auch den einen oder anderen kleinen Fehler verzeiht. Mich freut, dass ich mich entschlossen habe mitzustricken. Vielen Dank, liebe Birgit für diese tolle Idee.

Das Buch habe ich mittlerweile auch schon gelesen. Eine spannende Geschichte, die sich gut lesen ließ. Als eingefleischter Krimifan waren für mich nur die "Strickszenen" etwas gewöhnungsbedürftig. Da ich alle Bücher so lese, als wäre ich dabei, saß ich bei diesen Szenen gedanklich immer wieder ganz schnell in meinem Wohnzimmer und das brachte mich ungewollt auf den Boden der Tatsachen zurück. Trotzdem ein schönes Buch, das ich gern gelesen habe.

Kommentare:

  1. Hallo liebe Petra, Reihe 105 - das ist ja schon ein schönes Stück. Die Farbe ist toll. Ich bin ja der totale Lila-Fan. Ich freue mich auch sehr, dass Du dabei bist. Wünsch' Dir weiterhin ganz viel Spaß.
    Liebe Grüße zu Dir
    Birgit

    AntwortenLöschen
  2. Du hast doch schon ganz schön was geschaft.
    Und wenn Du nun schon fast aus dem "Hut" stricken kannst, das ist doch eine Leistung.
    Dir einen schönen Tag und herzlichen gruß
    margit

    AntwortenLöschen