Freitag, 12. Februar 2010

... ich weiß nicht so recht....




Ich habe die ersten 60 Reihen geschafft, das Muster ist nach anfänglichen "Berührungsängsten" relativ flott zu stricken - ich hab aber erst ca. 190 Maschen auf der Nadel. Das bisherige Ergebnis gefällt mir sehr - ich konnte mir das anfangs gar nicht vorstellen, daß aus dieser dünnen Wolle was zu schaffen ist. Aber nun kommen bei mir die ersten Zweifel - nicht am Tuch selbst, aber an der Farbe, die ich gewählt habe. Ich stellte mir dieses Tuch zu einem schwarzen oder weißen Sommerkleid vor, sehr stylish, sehr elegant, was fürs Theater oder so - da kam für mich im ersten Ansatz nur ein kühles grau in Frage. Es gefällt mir immer noch, aber meine Begeisterung schwindet langsam. Jetzt hat mein Mann mir auch noch diese Bemerkung zum Nachdenken gegeben: "Du strickst da so viele Stunden an dieses filigrane Stück - dann solltest Du auch eine Wolle nehmen, die dem würdig ist und Dir wirklich gefällt..." - Kurz: ich habe mir grad eben noch dieses Garn bestellt. Das Färoer-Tuch wird nicht mein einziges bleiben, da bin ich mir sicher! Da ich nächste Woche sowieso nicht zum Stricken kommen werde (wir gehen für 1 Woche zum Skifahren mit Freunden nach Österreich), verliere ich nicht so viel Strickzeit und hole das hoffentlich wieder auf.

Liebe Grüße an alle Strickerinnen und eine schöne verstrickte Faschings/Karnevals-Woche!
Claudia

Kommentare:

  1. Liebe Claudia,

    ich finde das grau sehr sehr schön!....edel..
    In dem rose kann ich mir das Tuch allerdings auch prima vorstellen.


    liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Claudia,

    ich find auch wie Beate das grau sehr schön und edel. Die rose Wolle sieht aber auch toll aus.
    Wenn du meinst, dass es eh nicht das letzte Färöer Tuch ist, dann strick doch beide Farben. Ich finde Frau kann da nie genug von haben.

    LG Britta :-)

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Ihr zwei Lieben,
    danke für die tröstenden Worte - ich zweifle schon an meinem Verstand - wie kann frau nur so doof sein, sich nach 60 Reihen Strickschrift nach neuer Wolle umzusehen?? Aber ich war mir anfangs nicht wirklich sicher, ob ich das Tuch schaffe - es ist mein erstes Lace-Gestrick, so wollte ich eben a) nicht so viel Geld ausgeben und b) hat mir erst das Grau wirklich gut gefallen...
    Jetzt geh ich erst mal Ski fahren und dann, nächsten Sonntag entscheide ich, ob ich tatsächlich das Färöer Tuch in Rosa stricke oder ob das graue vollendet wird!
    Eine schöne Woche Euch allen!
    LG
    Claudia

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Claudia, ich finde das grau umwerfend. Ich stelle es mir zu schwarz oder weiß auch total schön vor. Aber auch der Rosaton in diesem besonderen Material ist traumhaft. Es herrscht unbedingt der Zwang zum Zweittuch. Also meine Liebe: Keine Doofheit sondern zwingende Notwendigkeit ;-)))
    Sehr liebe Grüße zu Dir und Deinem Mann
    Hals- und Beinbruch oder so
    Bis bald
    Birgit

    AntwortenLöschen